digital library forum   SucheDruckversion



Programme

Bekanntmachungen

Projekte

Themen


Nachrichten

Veranstaltungen

Links


EUBAM

PT Fachinformation


Impressum



English Deutsch
 
  Allianz der Wissenschaftsorganisationen fordert Verbesserung bei der Urheberrechtsnovelle
 
In einer gemeinsamen Stellungnahme haben sich die in der Allianz zusammengeschlossenen Wissenschaftsorganisationen an den Gesetzgeber gewandt mit der Forderung,  das Zweite Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft zum Nutzen von Forschung und Lehre zu verbessern: Deutsche Forschungsgemeinschaft, Fraunhofer-Gesellschaft, Helmholtz-Gemeinschaft, Hochschulrektorenkonferenz, Leibniz-Gemeinschaft, Max-Planck-Gesellschaft und Wissenschaftsrat sehen die Interessen des Wissenschaftsstandorts Deutschland bei der Urheberrechtsnovelle nicht hinreichend berücksichtigt.
 
_
28.04.2005
 
_Weitere Informationen
_
 
Pressemitteilung
Gemeinsame Stellungnahme der Allianz
Heise-Artikel: Open Access als Publikationsalternative unter Wissenschaftlern kaum bekannt
Heise Artikel: Wissenschaftler fordert: Open Access gehört ins Urheberrecht
IUK-Jahrestagung 2005 - In die Zukunft publizieren
DINI-Symposium - Wissenschaftliches Publizieren der Zukunft
 
 
Zum Seitenanfang Zurück _ Vorwärts
_